Cross Training in Frankfurt (Wirbelsäulenstützpunkt Frankfurt am Bürgerhospital)

Cross Training ist eine Kombination aus Wirbelsäulen-, Herz-Kreislauf- und Entspannungstraining mit dem Ziel des Stressabbaus. Lernen Sie Übungen, die Sie mit nach Haus nehmen und jederzeit in Ihren Alltag integrieren können.

Die Kurse bestehen aus 8-10 Einheiten und finden einmal wöchentlich à 60 Minuten statt. Die Kursleitung übernehmen ausschließlich qualifizierte Sportwissenschafter und Physiotherapeuten. Kleine Gruppen ermöglichen eine ständige Bewegungskontrolle und Verbesserung der Teilnehmer. Bitte erkundigen Sie sich telefonisch nach aktuellen Terminen.
Präventionskurse werden von vielen Krankenkassen mit bis zu 80% unterstützt. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse nach Bezuschussungsmöglichkeiten!


Anbieter

Veranstaltungsort

Wirbelsäulenstützpunkt Frankfurt am Bürgerhospital
Nibelungenallee 37-41
60318 Frankfurt

Tel.: 069 / 15 00 92 0
Fax: 069 / 15 00 92 5

Angebotsleiter

Besonderheiten

  • Erfüllt die Kostenbezuschussungskriterien der Krankenversicherungen
Bild

Karte