Beckenbodenyoga - spüren, entspannen, aktivieren in Berlin (Naturheilpraxis Annette Trost Bautzener Platz 2, 10829 Berlin)

Die Kraft des Beckenbodens entdecken

Ein elastischer und entspannungsfähiger Beckenboden bildet die Basis für den aufrechten Gang. Er ist mitverantwortlich für Vitalität, Kraft, Lust und ein »Gut - Geerdet - Sein« im Leben. Beckenbodenmuskulatur, die chronisch angespannt oder geschwächt ist, beeinträchtigt diese Potentiale und kann auf der körperlichen Ebene viele Beschwerden verursachen, wie z.B. Rücken- und Beckenbodenschmerzen, Muskelverspannungen, Organsenkungen, Hämorrhoiden, Inkontinenz, Libidostörungen u.a.

Beschwerden die üblicherweise mit dem Beckenboden in Verbindung gebracht werden, sind immer auch im Zusammenhang zu sehen mit Haltung, Atmung und Wirbelsäule sowie der gesamten, sogenannten Aufrichtungskette die sich von den Zehen bis zum Kopf erstreckt.

Im Kurs soll deutlich werden, dass bei fast allen Rücken- und Gelenkproblemen eine intensive Beschäftigung mit dem Beckenboden hilfreich ist. Bei Inkontinenz kann ein gesamthafter Blick auf Bewegungssystem, Atmung und Beckenboden dieses Problem viel tiefgreifender positiv beeinflussen als herkömmliche Beckenbodengymnastik.

Ein isoliertes und auch in erster Linie nur kräftigendes Trainieren des Beckenbodens ist selten hilfreich, oder kann sogar schaden, da vorhandene Anspannung der Beckenbodenmuskulatur sich dadurch noch verstärken kann. Vielmehr geht es darum, den Beckenboden zum Schwingen zu bringen.

Im Mittelpunkt werden viele Übungen stehen, die es ermöglichen, das Muskelgeflecht vertieft und differenziert wahrzunehmen, es zu entspannen und zu stärken.


Veranstaltungsort

Naturheilpraxis Annette Trost Bautzener Platz 2, 10829 Berlin
Bautzener Platz 2
10829 Berlin

Tel.: 030 / 78 70 84 14
Fax:

Zeiten

  • Es beginnen regelmäßig neue Kurse

Preise

  • 95,00 € für 4 x 2 Stunden

Angebotsleiter

Besonderheiten

  • Seminar

Karte